Die Anatomie der Angst

Bevor wir gleich dazu kommen, wie man Ängste überwindet, möchte ich die Begrifflichkeiten im Umfeld von Angst noch einmal klar herausstellen.

Wir sprechen jetzt konkret von unechten Ängsten - also von Ängsten, die eigentlich unbegründet sind.

Hinter jeder unbegründeten Angst steht irgendeine Idee, die falsch ist. Man könnte auch sagen, es handelt sich um einen Ausschnitt unserer Weltsicht, der nicht stimmt. Der Betroffene ist aber von der Wahrheit dieser falschen Annahmen stark überzeugt.

Die falschen Annahmen beeinflussen unser Verhalten:

Den vollständigen Text finden Sie im EBook
nächstes Kapitel: Sich einer Angst stellen
Stichworte:
Angst